Services

Full Service

Jeder Kunde - unabhängig davon ob Start-Up, Mittelständler oder Global Player - verfügt über unterschiedliche Ressourcen und Kapazitäten für die Produktentwicklung bis zur Marktreife. Dank unserer langjährigen Erfahrung mit Entwicklungspartnern in Deutschland und China sind wir in der Lage, eine auf jeden Kunden und jedes Projekt individuell zugeschnittene Task-Force zu koordinieren, die die gesamte Entwicklung, angefangen von Marken- und Innovationsstrategien, Branding, den Designdisziplinen bishin zu Projektmanagement, Konstruktion, Prototyping, Tooling und Serienfertigung abdeckt. Die folgende Grafik zeigt den Umfang und die Flexibilität unserer Entwicklungsdienstleistungen. Die Module können je nach Anforderungen individuell angefragt und kombiniert werden.

 

Recherche & Analyse

Die Entwicklung innovativer Produkte, vor allem für hart umkämpfte Märkte im Konsumgüterbereich, erfordert eine sorgfältige Analyse und Sondierung der Marktsituation und Potentiale.
Wir beginnen mit einer Analyse vergleichbarer aktueller Produkte – lokal und global – analysieren und beschreiben die wichtigsten Merkmale, recherchieren Nutzererfahrungen, Nutzerverhalten, Trends in Design, Technologie und Gesellschaft, Markenidentität und Zielgruppen. Eine Visualisierung verschiedener Designrichtungen hilft dabei, ein Verständnis zu entwickeln – darüber, was der Kunde aufgrund seiner Markenpositionierung will und wie wir uns vorstellen, ein erfolgreiches Design zu entwickeln. Im Laufe einer langjährigen Kooperation mit der chinesischen Haier Group und vielen Recherchephasen, sowohl global als auch speziell für den chinesischen Markt, haben wir ein tieferes Verständnis für Vorlieben und Abneigungen, Nutzerverhalten und Visionen entwickelt. Eine hilfreiche Bereicherung unserer Expertise, da der chinesische Konsumgütermarkt sich auf Basis europäischer Vorbilder rasant und mit sehr hohem Innovationsgrad entwickelt.

de research samples
chinese market research

Strategie & Innovation

Eine unserer Stärken als Designer ist der Perspektivwechsel. Schon Walt Disney entwickelte eine Methode, innovative Ideen im Team ohne Reibungsverluste und effizienter zu entwickeln: Das Team diskutiert nacheinander erst aus der Perspektive des Träumers, dann aus der des Realisten und schließlich aus der des Kritikers.
Wir gehen die Entwicklung von innovativen Produkten in einem Prozess von Recherche, Diskussion und Ideenfindung abwechselnd aus der Perpektive des Visionärs, des Aestheten, des begeisterten Praktikers, des Controllers, des Hüters von Wettbewerbsfähigkeit und schließlich aus der des Vermittlers und Problemlösers an. Aus diesem umfassenden Ansatz heraus und in Verbindung mit Trend Monitoring, permanentem Austausch mit Entrepeneurs und innovationsgetriebenen Partnern und Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen entwickeln wir out of the box Denkansätze und begleiten Produktentwicklungen als strategische Design Partner.
Gemeinsam mit unseren Kunden - wie unten mit Designern der US Amerikanischen Moen Inc. in einem von uns organisierten und moderierten workshop in Frankfurt oder intern im Designteam - entwickeln wir Ideen, Visionen und Konzepte für neue, innovative Produkte und Nutzererfahrungen, die wir dank unserer Entwicklungspartnerschaften in greifbare Designs und Prototypen verwandeln können.

innovation workshop

Produktdesign

Die Konzeption und Gestaltung von Gebrauchsgegenständen ist unsere Leidenschaft. Ein gut gestaltetes Produkt entwickelt eine einzigartige Magie. Form und Proportionen sind elegant und ausgewogen, Farben, Materialien und Oberflächen bilden ein ästhetisch und haptisch erlebbares, harmonisches Gesamtbild. Alleine die Betrachtung erfreut, das Nutzungserlebnis mit clever gestalteten Details schafft Momente von Überraschung und Zufriedenheit.
Ob technisch komplexe Produkte im Investitionsgüter- und hochpreisigen Konsumgüterbereich oder einfachere Objekte - alle Produkte haben das Potential einer eigenen ästhetischen Ausprägung, innovativer Nutzererlebnisse oder einer strukturellen Veränderung zur Reduktion umweltschädlicher Folgeerscheinungen. Danach streben wir.

 

Industrial Design

Konstruktion in der Konzeptphase

Apropos Leidenschaft - komplexe Strukturen wie die hier abgebildete Baugruppe eines mechanischen Handtuchrollenspenders gehören ebenso zu unserer Kerntätigkeit wie das "Design for Manufacturing", also die Umsetzung eines Designkonzepts in eine herstellbare Teilekonzeption. Oft liegt genau darin die größte Herausforderung - ein ästhetisch erlebbares und innovatives Produkt so zu konzipieren, dass es sich in einem definierten Kostenrahmen herstellen lässt. Früh in die Designentwicklung eingebundene Machbarkeitsanalysen, inhouse 3D-prints und konstruktive Vorkonzepte sind dabei hilfreiche Bestandteile unserer Arbeit.

Visualisierung & Kommunikation

Wir präsentieren Ideen und Konzepte in unterschiedlichen Darstellungstechniken. Als Handzeichnung oder 3D-Sketch, um eine Idee schnell zu visualisieren oder in Form von fotorealistischen Renderings, um mit Abschluss der Designentwicklung einen "visionären" Blick auf ein fertiges Produkt zu inszenieren.

visualisation and communication
Produktdesign erste Skizzen

Bewegte Bilder, kurze Animationen auf Basis der bereits entwickelten 3D-Geometrie sind eine relativ unkomplizierte und sehr hilfreiche Methode, um das Aufmerksamkeitspotential zu erhöhen und die Designqualitäten eines Entwurfs zu demonstrieren, wie hier im video-clip die Idee eines digital hub mit integriertem Licht fürs Fahrrad, das mit dem eigenen Smartphone als "cockpit" Navigation, Steuerung, Kommunikation u.a. während der Fahrt ermöglicht.

Die Visualisierung ist das Vehikel, um Ideen und Designs in der Vorstellung der Entscheider zum Leben zu erwecken und dabei vielfältige Anforderungen zu erfüllen. Es geht um die potentielle Attraktiviät, das "look and feel" aber auch um Größenverhältnisse, Variabilität von Farb- und Materialkonzepten und last but not least das Potential zu begeistern. Gute Bilder und gute Geschichten helfen beim Verkaufen. Intern wie extern.

oven handle flexible viewing angle



User Interface Design

Bei vielen Produkten, die wir entwerfen ist ein User Interface in Form eines Touch Displays vorgesehen. Darüber werden Informationen abgerufen und Bedienprozesse gesteuert. Wir entwickeln UI/UX Design, das perfekt zugeschnitten ist auf Anwendung, Nutzer und Nutzungsszenarien, Priorisierung von Bedienabläufen und - last but not least - auf die dem Produkt eigene Kombination von Form, Farbe und Materialien. In Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen liefern wir komplette Menüstrukturen inclusive coding bishin zur App-Entwicklung.

Wir sind insbesondere daran interessiert, UI/UX Konzepte zu entwickeln, die sich mit dem Produkt zu einer "natürlichen Einheit" verbinden. Dazu gehören z.B. randlose Displays, integrierte Beleuchtungs- und Anzeigekonzepte oder Interaktionsmöglichkeiten wie Touch-, Voice- oder Gestensteuerung.

UI/UX Design Entwicklung

Graphik & Webdesign

In Ergänzung zur Produkt- und Designentwicklung gestalten wir Printmedien wie Broschüren, Kataloge, Bücher, Visitenkarten sowie Firmenlogos, Corporate Identity und komplette websites.

medkey brochure for keyserie GmbH
imop lite engineered by borema logo


Packaging

Je nach Anforderung, Materialien und Herstellungsmethoden entwickeln wir Packaging-Konzepte von der einfachen Kartonage, Kunststoffbehälter für Pflegemittel u.a. über Flaschen bishin zu Transportkoffern für Geräte im Bereich Industrie oder Medizintechnik.

packaging small box
Design Konzeptstudie Ginflasche
de packaging

Finale Teilekonstruktion & Prototyping

Mit unseren Entwicklungspartern in Deutschland und China haben wir langjährige und zuverlässige Partnerschaften, die wir auf die jeweiligen Erfordernisse abstimmen und so koordinieren, dass alle notwendigen Schritte abgedeckt werden, um Produktideen und Designkonzepte in herstellungstechnisch optimierte 3D-Modelle umzusetzen, 2D- und 3D-Zeichnungen für die Herstellung von Werkzeugen zu liefern oder auch die komplette Serienfertigung zu übernehmen.

Engineering by partner h&h
Konstruktion der Kunststoff-Spritzgussteile Multifunktionsgriff

Elektronikentwicklung & Testverfahren

Unser Elektronik Partner ist nach DIN EN ISO-9001 und DIN EN ISO-13485 zertifiziert. Die Herstellung von PCBs, Konzeption und Sourcing von elektronischen Komponenten, der Aufbau von Testverfahren und die Endmontage gehören zu den Kerntätigkeiten.

Elektronikentwicklung

Tooling

In intensivem Austausch von 3D-Daten, Kommentaren und Absprachen mit unseren Tooling-Partnern werden Anpassungen vorgenommen, die Werkzeuge hergestellt, optimiert und schließlich zur Serienfertigung freigegeben.

tooling and optimization

Serienfertigung

Um den unterschiedlichen Anforderungen an eine Serienfertigung bestmöglich gerecht zu werden, bieten wir alternative Strategien mit unterschiedlichen Partnerunternehmen.

1. Die Werkzeuge werden in China hergestellt, zum Serienfertiger nach Deutschland geschickt, dort optimiert, die Elektronikbauteile implementiert und die Endmontage vorgenommen.

2. Die Werkzeuge werden bei unserem Tooling- und Entwicklungspartner in China hergestellt, optimiert, die Serienfertigung freigegebenen, die Teile nach Deutschland zum Elektronikpartner geschickt, dort werden die Elektronikkomponenten implementiert und die Endmontage vorgenommen.

3. Werkzeugherstellung, Optimierung, ggfls. Implementierung von Elektronikkomponenten und Endmontage bei unserem Tooling- und Entwicklungspartner in China.

Die Entscheidung für eine der Kooperationsstrategien wird im wesentlichen beeinflusst durch die Faktoren Kosten, Zeit, Sicherheit in der supply chain und ob ein „Made in Germany“ erforderlich ist.

series production

4 Beispiele für Design- und Entwicklungsdienstleistungen

Mithilfe der etablierten internen und externen Servicemodule und Partnerschaften sind wir in der Lage, ein auf den Kunden, seine Kapazitäten und das Projekt zugeschnittenes Set an Dienstleistungen zu koordinieren. Hier 4 Beispiele, die aufzeigen, wie unterschiedlich das Gesamtpaket ausfallen kann.

case studies individual services scheme

Kunde A – Ein chinesischer Global Player und Hersteller von Weißer Ware und Haushaltsgeräten beauftragt uns mit der Entwicklung einer Serie neuer Küchengeräte in einem stark umkämpften Marktsegment. Nach einer umfassenden Recherche und Analyse lokaler und globaler Marktchancen für den Innovationsgrad der Produktfamilie entwickeln wir neue, innovative Produkte, die wir in einer mehrphasigen Entwicklung in Form von umfassenden Dokumentationen der Recherchephase, fotorealistischen Designkonzept-Renderings und einem mock-up guidebook incl. der 3D-Daten präsentieren.

Kunde B - Ein mittelständisches Unternehmen hat eine Serie innovativer Therapiegeräte erfolgreich am Markt etabliert und beauftragt uns mit umfassendem Support bei der Entwicklung des neuen flagship-Produkts. Wir entwickeln Produktdesign, Video, Verpackung, Website, Broschüre und in Zusammenarbeit mit unseren Entwicklungspartnern UI-Design für die Geräteschnittstelle, UI/UX incl. Codierung für die App sowie die Teilekonstruktion, Tooling und die Fertigung der Kunststoff-Spritzgussteile.

Kunde C - Ein Startup läd uns zu einem pitch ein, um unsere Vision eines neuartigen Produktkonzepts kennenzulernen. Wir präsentieren, erhalten den Zuschlag fürs Projekt und begleiten das Start-Up in einem Zeitrahmen von 3 Jahren als Entwicklungs- und Strategiepartner. Gemeinsam diskutieren wir alle Details der hardware-bezogenen User-Experience, entwickeln das Design, helfen mit ansprechenden Produktbildern und Animationen beim Crowdfunding und liefern das Netzwerk- und Projektmanagement für Maschinenbau und Prototyping.

Kunde D - Ein Startup entwickelt ein fast fertiges Produktkonzept inklusive Struktur und Design. Wir werden angefragt, das Erscheinungsbild mit der endgültigen CMF-Definition abzuschließen, geeignete Produktionsverfahren auszuwählen, das DFM (Design for Manufacturing) zu betreuen, ein Netzwerk zuverlässiger Partner für die Produktrealisierung und Serienfertigung bereitzustellen und das Projektmanagement zu übernehmen.

Meta-Navigation de-DE