News

All Blog Stories

  • Die Koç Holding A.Ş. ist die größte türkische Unternehmensgruppe mit weltweit 85.000 Mitarbeitern, einem Jahresumsatz von 43 Milliarden US-Dollar und einer Exportquote von knapp 30 % (Stand 2008). Zu den Geschäftsbereichen gehören u.a. Haushaltsgeräte, die unter den Marken Arçelik, Beko, Grundig, Blomberg u.a. vertrieben werden.
    Arçelik beauftragte uns im vergangenen Jahr (2012) mit der Entwicklung einer umfassenden Serie von Designstudien zum Thema Küchengroßgeräte. Ein spannendes Projekt mit ein paar besonderen Highlights: Die Fabrikationsstraßen in Istanbul, die Lernkurve zum Thema Möglichkeiten und Einschränkungen bei der Blechverarbeitung, das Fischrestaurant am Hafen und der Blick aus dem Hotelzimmer ...

    Istanbul Marmara-Sea
  • In vielen Märkten gibt es kaum noch Unterscheidungsmerkmale zwischen den Produkten der verschiedenen Hersteller. Die Kernfrage für uns und viele unserer Kunden lautet: Was kann man am Nutzungserlebnis des bestehenden Produkts, das in einem hart umkämpften Markt keinen nennenswerten Vorteile mehr bietet (Beispiel Kühlschrank, Toaster, Wasserkocher, etc.) verändern, um die besseren Argumente für einen Kauf zu liefern ? 
    Für den chinesischen Konzern HAIER haben wir zu verschiedenen Themenbereichen im hart umkämpften Markt von Küchengeräten, kompakte und intensive "thinktanks" durchgeführt, die das Ziel haben, neue, innovative und clevere Features und Verbesserungen zu entwickeln. In mehreren 3-Tages-Blöcken, in ständig wechselnder Folge von brainstorming, scribbeln, Diskussion und Recherche entstand ein großes Potential von innovativen Ideen und Ansätzen, die als Basis für die weitere Design- und Produktentwicklung dienten.

    Innovations thinktank
  • Wir freuen uns über die erfolgreiche Markteinführung der "Venta SP 26". Die Maquet Getinge Group - eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Medizintechnik - hatte uns mit der Designentwicklung einer neuen Generation von tragbaren Saugpumpen für die Anwendung in Kliniken, Pflegeheimen und im Homecare-Bereich beauftragt. Neben Merkmalen wie Pultschräge für eine bessere Bedien- und Ablesbarkeit und ein im eingeklappten Zustand gehäuseseitig integrierter Griff, entwickelten wir einen neuartigen, das Manometer umfassenden Einstellring, dessen Fingermulde eine direkte, an der Skala orientierte Einstellung des Sollwerts ermöglicht. In Zusammenarbeit mit unserem Konstruktionspartner H&H Engineering und Prototypenbau lieferten wir auch die technische Umsetzung des "nachlaufenden" Ist-Werts (Zeiger) sowie die Gehäusekonstruktion.

    Industriedesign Medizintechnik Maquet Getinge Group - Venta SP 26Venta SP 26 lau
  •  

    BOSCH "Styline" Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster, SIEMENS "Sensor for Senses" Kaffeemaschine und Wasserkocher, SIEMENS Espresso-Center "EQ.5" and last but not least "Callista", eine ganz neue Zitronenpresse, manufactured by Blomus.

    7 x red dot award product design 2011
    Preisgekröntes Produktdesign. daniels + erdwiens für Bosch und Siemens Hausgeräte

     

    Zitat red dot Yearbook 2011 zur Kaffeemaschine:

    Hochwertige Materialien und funktional ausgerichtete Gestaltungsaspekte prägen das elegante Gesamtbild der Styline-Thermo-Kaffeemaschine. (...) Durch die Aufteilung der Funktionselemente in einzelne Grundkörper konnte der erforderliche Materialeinsatz reduziert werden. Säulenartig ragen die Kaffeekanne und der separate Wasserbehälter aus der formal korrespondierenden Gerätebasis hervor. Dort sind alle Bedienelemente zentral und übersichtlich an der Vorderseite der Basis angeordnet.

     

    Zitat reddot Jahrbuch 2011:

    Der kühle, elegante Edelstahl dieser Zitronenpresse passt sich geschmeidig der Hand an. Aufgrund ihres innovativen Ergonomiekonzepts wird die Zitrone in den zwei muschelartigen Schalen nahezu restlos ausgepresst – der Saft lässt sich ohne Kerne tropffrei servieren. Die minimalistische Formensprache wirkt ästhetisch ausgewogen und macht die Reinigung des praktischen Küchenutensils genauso mühelos wie seine Handhabung. Die charakteristische Linienführung setzt einen edlen Akzent in der zeitgemäßen Tafelkultur.

  • Auf der Control - einer internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung in Stuttgart - wird das von uns neu gestaltete Rißprüfungs-Gerät "Defectoscop" der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Magnetische Prüfanlagen Gmbh - ein Tochterunternehmen der Foerster Group in Reutlingen - hatte uns Anfang 2010 mit der Entwicklung des Produktdesigns und User Interface Designs beauftragt.
    Für die Gehäuse-Konzeption des Gerätes, das einen Straßenpreis im Wert eines gehobenen Mittelklassewagens hat und im Außenbereich in klimatisch sehr unterschiedlichen Regionen zum Einsatz kommt, bestand die wichtigste Anforderung in der Kombination einer robusten, widerstandsfähigen, stoß- und bruchsicheren Außenhülle (über partielle Gummierung) mit einem ästhetisch ausgewogenen und prägnanten Erscheinungsbild.

    Design Meßgerät Defectoscop für Foerster Group
  • Nach 12 Jahren Design-Partnerschaft von Micha Daniels und Stefan Koitzsch gibt es neue Orientierungen, Wege und Bedürfnisse. Micha Daniels führt Büro und Ausrichtung zusammen mit Alex Erdwiens - vormals Erdwiens-Design - weiter.

Seiten

Meta-Navigation de-DE